Frühlings-Chat

7:30 Uhr: Meine Güte! Ein einfaches kleines Widget für einen Chat mit dir als Besucher wollte ich mal ebkes schnell ins Tagebuch einbauen. Eigentlich doch eine simple Angelegenheit, sollte man meinen, und folglich gibt es auch eine nicht mehr überschaubare Anzahl von Chat-PlugIns. Das sind allerdings alle Riesendinger mit schier unendlichen Möglichkeiten rund um einen Chat. Viel zu kompliziert und alle „telefonieren” ständig mit wem auch immer im Hintergrund. So viele, ach, was sage ich, die angebotenen unendlichen Möglichkeiten sind mir wirklich nicht geheuer – ich möchte doch nur ein paar Zeilen hin und herchatten. Ließe sich so etwas eventuell nicht viel effektiver selber schreiben, „coden” wie man heute dazu sagt? Muss ich mir mal die Tage in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, oder ich finde vielleicht ja doch noch eine simple passende App. Die Recherche danach ist lustigerweise aufwendiger als alles andere drumherum.

Sonst erst mal nix Neues heute Morgen. Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende. Die letzte Nacht war frühlingshaft mild – wobei es noch nicht nach Frühling duftet. Aber die Vögel beginnen schon durchzudrehen: wahrscheinliche Männchen behaken sich mehr und mehr und ebenso wahrscheinlich sind es Weibchen, die derzeit von zwei oder drei Männchen von Baum zu Baum verfolgt werden, ja fast schon gejagt, was durchaus bei uns Menschen als grobe Belästigung geahndet werden würde. Ist auf jeden Fall gerade mächtig was los in the air.

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PepeCyB
Gast
1 Jahr zuvor

Ganz simpel, leichtgewichtig und ohne “Telefonanschluss” an irgendwelche Drittseiten:
https://wordpress.org/plugins/simple-ajax-chat/