Auf dem Weg zum Verbot

Man erkennt am Tun der ARD (und des ZDFs natürlich ebenso), wohin die Reise geht: zum Verbot der AfD bei der nächsten Bundestagswahl. So schaltet man die Konkurrenz aus. Das macht man heute eben unauffälliger als seinerzeit Adolf Hitler und die Nazis mit ihrem Verbot der SPD. ARD/ZDF gehen geschickt vor, und zwar so, dass ein großer Teil der Zuschauer am Ende diese Propaganda nachplappert, statt ihre eigenen Köpfe anzustrengen. Dass die „breite Masse” der Herde in solchen Fällen den medialen Leittieren folgt, ist einfach so, war schon immer so und wird auch so bleiben. Wer die eigentliche Macht im Lande hat, mehr noch als Politiker, das sind die staatsnahen Medien. Gegen sie bist du als Bürger machtlos. Das einzige, was dir persönlich hilft, ist das eigene Gehirn einzuschalten.

Hier wird die Manipulation (neudeutsch: das Framing) wunderbar dechiffriert von Boris Reitschuster. Dieses Video gehört meines Erachtens in ein künftiges Lehrbuch des Journalisten-Berufs:

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Andy
Gast
6 Monate zuvor

Krass, genau das, was Du in Deinem Artikel schreibst, hab ich auch gedacht.

Andy
Gast
6 Monate zuvor
Reply to  Georg

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weitergeht, weil bis 2025 ist noch bisschen hin.