Filmtipp: „Let Him Go”

7:30 Uhr. Ha! Eine sehr schöne Filmnacht liegt wieder hinter mir. Fünf Spielfilme, die gerade als DVDs herausgekommen sind, wovon drei zwar schlecht waren, die ich folglich nicht bis zu Ende ansah, aber einer so hervorragend, dass er das cineastische Nachterlebnis als solches komplett gerettet hat. Ein letzter Film ist übrig, den ich jetzt gleich noch anschauen werde.

Was das Highlight war? „Let Him Go”, ein westernartiger Film von und mit Kevin Costner. Die Geschichte entwickelt sich nur ganz langsam zu einem spannenden Thriller, dessen Ende … Nein, das Ende möchte ich nicht verraten. 9 Georg-Punkte, er wurde ins Archiv übernommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments